Frühlingseinladung

Frühlingseinladung

Das Unterholz verlassen, das Winterschweigen
und mit ersten Buschwindröschen
am Waldrand in etwas hinüberlauschen
das wie Hoffnung daher kommt
wie blauer Wind aus unbeschwerten Tagen

Sich auf vergrasten Wegen auch einmal
ins Ungewissen hinüber verneigen
und mit dem Ruf des Stars Einladung sein
an Menschen die wir uns mit Frühling
näher ans Herz holen

Wie auf Geheiss ferner Stimmen
die Enge in neues Blühen verwandeln, um auch
in Chaoszeiten gemeinsam neues Sein zu streuen
Verschlüsselte Botschaften wachsen uns bereits
an den Himmel und regnen sich über uns aus

Text & Bild: Maryse Bodé